Lotte Schöne

HIER WIRKTE
LOTTE SCHÖNE
JG. 1891
SÄNGERIN
FLUCHT
FRANKREICH
MIT HILFE ÜBERLEBT

Max-Reinhardt-Platz

Anday, Rosette Bokor, Margit Buxbaum, Friedrich Fischer, Paul Graf, Herbert Horner, Harry Kipnis, Alexander Kleiber, Erich Lehmann, Lotte Leinsdorf, Erich Moissi, Alexander Paalen, Bella Pauly, Rose Reinhardt, Max Rosé, Alma Rosé, Arnold Schaffgotsch, Hedwig Schöne, Lotte Schumann, Elisabeth Stössel, Ludwig Stwertka, Julius Thimig, Helene Toscanini, Arturo Walla, Marianne Wallerstein, Lothar Wallmann, Margarete Walter, Bruno Wittgenstein, Paul

Salzburger Festspiele: vertriebene Künstlerinnen und Künstler

Lotte SCHÖNE, geb. 15. 12. 1891 in Wien, Sängerin, gest. 22. 12. 1977 in Bobigny bei Paris

Biografie folgt!

Benachbarte Stolpersteine

Franziskanergasse 5 156m 156m, 106°  Kosciolek, Jozef
Getreidegasse 33 164m 164m, 341°  Geer, Josef
Universitätsplatz 3 171m 171m, 347°  Nachtnepel, Franz
Getreidegasse 24 179m 179m, 7°  Schneider, Josefine
Getreidegasse 35 180m 180m, 338°  Penk, Anna

Stolperstein

verlegt am 17.08.2020 in Salzburg, Max-Reinhardt-Platz.

DE EN